Praxisbeitrag

Passionierte Ansprache und die lokale Karte

Auch in den USA ist die sinkende Kundenfrequenz ein Sorgenfaktor. Der US-Buchhändlerverband räumt dem Thema deshalb oberste Priorität ein. Kundenbindung rückt im Verbund mit Buy Local immer mehr in den Blickpunkt.

Nicht nur auf deutschen Einkaufsmeilen wird weniger flaniert. In den USA wird die anhaltende Migration der Kunden ins Internet und der damit verbundene Kundenschwund in den Innenstädten schon seit Längerem mit Sorge beobachtet. Viele traditionsreiche Einzelhandelskonzerne stehen unter Druck und streichen ihr Filialnetz zusammen, in den Shopping-Centern mehren sich die Leerstände. Handelsexperten rechnen Anfang nächsten Jahres, wenn das Weihnachtsgeschäft abgerechnet ist, mit einer Pleitewelle.

Demos Parneros, der neue CEO von Barnes & Noble, hat die sinkende Kundenfrequenz als einen Hauptgrund für die anhaltende Malaise der größten US-Buchkette ausgemacht. Und auch für viele unabhängige Buchhändler ist die Kundenfrequenz ein Thema mit Alarmfaktor, ohne deshalb gleich den Panikknopf zu drücken.

Auch in den USA ist die sinkende Kundenfrequenz ein Sorgenfaktor. Der US-Buchhändlerverband räumt dem Thema deshalb oberste Priorität ein. Kundenbindung rückt im Verbund mit Buy Local immer mehr in den Blickpunkt.

Nicht nur auf deutschen Einkaufsmeilen wird weniger flaniert. In den USA wird die anhaltende Migration der Kunden ins Internet und der damit verbundene Kundenschwund in den Innenstädten schon seit Längerem mit Sorge beobachtet. Viele traditionsreiche Einzelhandelskonzerne stehen unter Druck und streichen ihr Filialnetz zusammen, in den Shopping-Centern mehren sich die Leerstände. Handelsexperten rechnen Anfang nächsten Jahres, wenn das Weihnachtsgeschäft abgerechnet ist, mit einer Pleitewelle.

Demos Parneros, der neue CEO von Barnes & Noble, hat die sinkende Kundenfrequenz als einen Hauptgrund für die anhaltende Malaise der größten US-Buchkette ausgemacht. Und auch für viele unabhängige Buchhändler ist die Kundenfrequenz ein Thema mit Alarmfaktor, ohne deshalb gleich den Panikknopf zu drücken.

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by